Heil- und Kampfkünste

Heil- und Kampfkünste des Li Familien Systems – für alle Generationen –

Seit über 20 Jahren fördert IN BEWEGUNG e.V. diese Künste gemeinsam mit weiteren Vereinen in Deutschland und Europa innerhalb der Taoist Arts Organisation, dem Internationalen Verband der taoistischen Heil- und Kampfkünste der Li Familien Tradition.

Mithilfe einer internationalen Lehrer- Aus- und Fortbildungen, die in Punkto Dauer und Qualität ihresgleichen sucht, versuchen wir das Niveau der Künste stetig zu steigern sowie eine individuelle Vermittlung an Schüler mit ihren unterschiedlichsten Voraussetzungen sicherzustellen. Sportler wie Nicht-Sportler, Junge wie alte Menschen, gesunde wie Menschen mit Einschränkungen – alle sind gleichermaßen willkommen etwas für sich zu tun.

Menschen, die physische Gesundung suchen profitieren seit je her von unseren heilenden Übungen. Gleichzeitig sind in unseren Reihen Goldmedaillengewinner in allen Form- und Kampfdisziplinen auf Europäischer und Weltmeisterschafts Ebene.

 

Folgende Künste des Li Systems werden unter anderem unterrichtet

TAI CHI CHUAN

ist sowohl Heilkunst mit den stimulierenden, ausgleichenden und zentrierenden Wirkungen des Qigong als auch die höchste Kampfkunst: in der Entwicklung der Verfeinerung laufen alle Kampfkünste des Li Systems auf das Tai Chi

QI GONG

ist ein „moderner“ Überbegriff für unzählige, zum Teil unterschiedlichste Arten von Leibes und Atemübungen aus ganz verschiedenen Traditionen. Der Li Stil beinhaltet allein vier Arten solcher Heilkunst Bereiche. Insbesondere Taoyin und Kaimen bilden das Herz des gesamten Li Systems

  • Tao Yin – Die geheime Insel, etwa 200 Atemtherapeutische Übungen
  • Kai Men – etwa 400 Übungen und Übungsreihen mit verschiedensten Indikationen
  • Acht Brokate – Übungsreihen des Li Systems im Stehen und Sitzen
  • Zhuang Shi – Übungsreihen in festen Positionen

FENG SHOU – das Kung Fu des Li Systems

CHI SHU & SHUAI JIAO – die Kunst des Werfens und chinesischen Ringens

SANHOU & SHINDA – Voll- und Leichtkontakt „Kick-Boxen“

IFU SHOU – Haftende Hände sind die Kampfkunstanwendung des Tai Chi

TUINA oder AN MO – Manuelles Therapie System der Li Tradition

 

Alle Kampfkünste beinhalten spezifische Hand und Waffenformen die ebenfalls individuell unterrichtet werden Fächer, Schwert, Säbel, Speer, Seidentuch, Helebarde, Stock, etc.

Es ist jederzeit ein kostenloses Probetraining nach Absprache möglich. Hier muss man einfach mitmachen um es kennenzulernen. Die Kinder sowieso. Infos/Anmeldung telefonisch unter 06142 – 13251 oder via E-Mail an info@li-stil.de

 

weitere Infos für:

Kinder und Jugend

Jugend / junge Erwachsene

Erwachsene